< zurück

⁄ SOZIALPÄDAGOGISCHE FAMILIENBEGLEITUNG

  • Unterstützungsaufträge Kurzzeit/Langzeit (Co-Setting)

  • Rückplatzierungen

  • Integration ausländischer Familien (Co-Setting)

  • Besuchsbegleitungen

Kinder, Jugendliche und deren Familien erhalten durch eine sozialpädagogische Familienbegleitung eine aufsuchende Unterstützung in schwierigen Lebensphasen.

Sie leistet Hilfe zur Selbsthilfe und arbeitet mit den beteiligten Familienmitgliedern prozessorientiert zusammen und zielt darauf ab, Familien in anspruchsvollen Erziehungssituationen und konfliktreichen Beziehungskonstellationen bei der Bewältigung von Alltagsproblemen und bei besonderen Belastungen zu unterstützen. 

Der Fokus liegt auf der Erweiterung der elterlichen Kompetenzen und auf der Förderung einer gelingenden Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. Der Zusammenarbeit mit dem ganzen System der Familie kommt eine wichtige Rolle zu.

Ziel der Begleitungen ist die Aktivierung und Stärkung der Ressourcen und die Förderung der Entwicklung der Kinder, Jugendlichen  und ihrer Familien. Die Familien werden dazu befähigt, den Familienalltag mit seinen Herausforderungen wieder selbständig zu bewältigen. Die sozialpädagogische Familienbegleitung von König Beratungen trägt dazu bei, die Situation von Kindern und Jugendlichen soweit zu verändern oder zu entlasten, dass weitere, kostenintensive Massnahmen wie Unterbringungen nicht erforderlich werden oder verkürzt werden können. 

Das Amt für Kind, Jugend und Behindertenangebote AKJB des Kantons Basel-Land gewährt seit Januar 2022 Beiträge an die Kosten von sozialpädagogischen Familienbegleitungen. Die Erziehungsberechtigten beteiligen sich in der Regel an den Kosten. 

Anmeldeformular (downloaden)

< zurück

annie-spratt--JUIieIDu54-unsplash.jpg

WIR BEGLEITEN SIE IN IHREM ALLTAG MIT DEM FOKUS AUF RESSOURCEN.